Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen (Stand 07.11.2013)

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Online-Bestellungen der Firma Cloudbase – Travel & Media UG (haftungsbeschränkt). 

2. Vertragspartner 

Cloudbase -Travel & Media UG (haftungsbeschränkt)
Hauptstr. 56
D-73105 Dürnau
Deutschland

HRB 729863 Amtsgericht Ulm
Geschäftsführer: Karsten Kirchhoff
USt-Id.Nr.: DE291365561

Tel: +49/(0)7164-9031308
Fax:+49/(0)7164-9030483

info@cloudbase-media.de
www.cloudbase-media.de

Bankverbindung:
Bank: Postbank Stuttgart
Kto.-Nr.: 949965708
BLZ: 60010070
IBAN: DE89 6001 0070 0949 9657 08
BIC: PBNKDEFF

3. Vertragsabschluss 

Unsere Angebote sind freibleibend. Durch Anklicken des Buttons "Jetzt kostenpflichtig bestellen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. Der Kaufvertrag kommt durch Lieferung der Ware oder durch eine separate Auftragsbestätigung zustande. 

4. Preise und Versandkosten 

4.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und verstehen sich zuzüglich Versandkosten, es sei denn, das Produkt ist als versandkostenfrei ausgewiesen. 

4.2 Für die Lieferung innerhalb Deutschlands betragen die Versandkosten ab einem Warenwert von 20 Euro gewichtsabhängig zwischen 5 und 15 Euro (Versand als Päckchen oder versichertes Paket). Bis zu einem Warenwert von 20 Euro versenden wir portogünstig als Deutsche Post Brief gewichtsabhängig zwischen 1,45 und 2,40 Euro.

4.3 Lieferungen ins In- und Ausland führen wir generell nur gegen Zahlung per Vorkasse durch. Lieferungen ins Ausland erfolgen nur ins europäische Ausland und in die Schweiz, in andere Länder nur nach persönlicher Absprache. Die Versandkosten ins Ausland werden individuell (abhängig von Gewicht, Größe, Warenwert, ect.) berechnet und vor Rechnungsstellung in einer Auftragsbestätigung bekannt gegeben. Bei der Einfuhr in die Schweiz und in Drittländer können zusätzlich Zölle und Gebühren anfallen. 

5. Lieferung 

5.1 Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands mit Deutscher Post / DHL. 

5.2 Die Lieferzeit beträgt, sofern nicht anders angegeben, im Normalfall ca. 5-10 Werktage ab dem Zahlungseingang (Vorkasse) Auftragsbestätigung, aber jedenfalls innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Lieferfrist von 30 Tagen ab Bestelldatum sofern vom Lieferanten verfügbar. Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen auf unsere Kosten berechtigt, soweit dies zumutbar ist. Geringfügige Lieferfristüberschreitungen hat der Käufer jedenfalls zu akzeptieren, ohne dass ihm ein Rücktrittsrecht zusteht.

5.3 Sollte das bestellte Produkt nicht verfügbar sein, weil wir dieses Produkt von einem Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht geliefert bekommen, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich benachrichtigt, ggf. erbrachte Gegenleistungen werden unverzüglich erstattet. 

6. Zahlungsbedingungen 

6.1 Die Zahlung erfolgt in Deutschland per Rechnung gegen Vorkasse. Ein Bankeinzug ist nicht möglich! Lieferungen ins Ausland führen wir ebenfalls nur gegen Vorkasse durch. Die Lieferung erfolgt jeweils nach Zahlungseingang. 

6.2 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden. 

6.3 Sie können ein Zurückhaltungsrecht nur dann ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren. 

7. Eigentumsvorbehalt 

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum. 

8. Widerrufsrecht 

8.1 Verbraucher haben ein 14-tägigies Widerrufsrecht. 

***Widerrufsbelehrung***

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Cloudbase –Travel & Media UG (haftungsbeschränkt)
Hauptstr. 56
D-73105 Dürnau
Deutschland 

Tel: +49/(0)7164-9031308
Fax:+49/(0)7164-9030483

info@cloudbase-media.de
www.cloudbase-media.de

HRB 729863 Amtsgericht Ulm
Geschäftsführer:  Karsten Kirchhoff
USt-Id.Nr.: DE291365561

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. 

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendeden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

***Ende der Widerrufsbelehrung***

8.2 Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

8.3 Bitte vermeiden Sie Beschädigungen oder Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung und sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit eine geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensansprüche wegen Beschädigung infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

8.4 Senden Sie die Ware bitte als frankiertes Paket an uns zurück und bewahren Sie den Einlieferbeleg auf. Wir erstatten Ihnen die Portokosten, ggf. zugleich mit der Rückzahlung des überbezahlten Kaufpreises, sofern diese nicht von Ihnen selbst zu tragen sind. 

8.5 Bitte rufen Sie vor Rücksendung unter der Telefonnummer +49/(0)7164/9031308 bei uns an, um die Rücksendung anzukündigen. Auf diese Weise ermöglichen Sie uns eine schnellstmögliche Zuordnung der Produkte.

8.6 Bitte beachten Sie, dass die in Punkt 8.3 genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für eine wirksame Ausübung des Widerrufsrechtes sind.

8.7 Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechtes

Machen Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch (siehe Widerrufsbelehrung), haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. 

9. Haftung 

Wir schließen unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für die Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen. 

10. Allgemeines 

Abweichende Bedingungen des Käufers haben nur Gültigkeit, wenn wir  ihnen schriftlich oder firmenmäßig gefertigt zugestimmt haben. Mit der Abgabe einer Bestellung erklärt sich der Käufer mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden und ist an sie gebunden. Wir schließen Verträge nur mit Kunden ab, die unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen sind, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, sowie mit juristischen Personen. 

Unsere Angebotspalette ist unverbindlich. Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. 

11. Datenschutz 

Unsere Mitarbeiter unterliegen den Geheimhalteverpflichtungen des Datenschutzgesetzes. Auch die bloße Tatsache eines stattgefundenen Nachrichtenaustauschs unterliegt der Geheimhaltungspflicht. Routing- und Domaininformationen müssen und dürfen jedoch weitergegeben werden.

Der Kunde erkennt an, dass die Verwendung der im Vertrag angeführten Daten über den Kunden für Zwecke unserer Buchhaltung und der Kundenevidenz gespeichert und verarbeitet werden. Die Daten werden zur Erfüllung von gesetzlichen Vorschriften und zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs von uns verwendet.

Kundendaten werden nicht an Dritte weitergegeben, außer dies ist für die Vertragsabwicklung unbedingt erforderlich. Unsere Vertragspartner sind über unsere Datenschutzbestimmungen instruiert und uns diesbezüglich verpflichtet.

12. Schlussbestimmungen 

Sollte eine Bestimmung unserer Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.